Historie


Die "Trommsdorff-Apotheke" wurde im Jahre 1985 als pharmazeutische Einrichtung des Kreises Rudolstadt gegründet.

Am 05.01.2004 übernahm Apothekerin Sindy Kandetzki die Apotheke.

Im Rahmen des Statdtteilumbaus Volkstedt/ West und nicht mehr entsprechenden Anforderungen errichtete die Rudolstädter Wohnungsgesellschaft mbH 2009 einen Neubau. Stolz eröffneten wir am 10.11.2009 die "Trommsdorff-Apotheke" in den neuen Räumen der Trommsdorffstraße 2.

Wir freuen uns auch in Zukunft unseren Kunden am Standort Volkstedt/ West mit Rat und Tat zur Seite zu stehen.

Johann Bartholomäus Trommsdorff (1770 – 1837)

Professor der Chemie, Dr. med. und Apotheker war ein international anerkannter Hochschullehrer der Universität Erfurt, Wissenschaftler, Erzieher und bedeutender  Reformator der naturwissenschaftlichen Ausbildung.

Er gründete als erster Apotheker 1793 eine pharmazeutische Zeitschrift, 1795 ein pharmazeutisches Institut, 1797 eine pharmazeutische Fabrik. 1798 eine Stiftung zur Unterstützung von Apothekenangestellten und Pharmaziestudenten, 1808 eine wissenschaftliche Apothekervereinigung.

J.B. Trommsdorff verfasste Lehrbücher für Chemiker, Pharmazeuten und Ärzte. Er war Ehrenmitglied von 46 wissenschaftlichen Gesellschaften und Institutionen aus aller Welt.

1804 trat er beim preußischen König und 1807 bei Napoleon 1. für soziale Gerechtigkeit und Menschenwürde der Erfurter Bürger ein.

Von 1809 bis 1822 befand sich die Rudolstädter Hofapotheke (die heutige Markt-Apotheke) in seinen Besitz.

News

Insulinpumpen bei Typ-1-Diabetikern
Insulinpumpen bei Typ-1-Diabetikern

Besonders junge Patienten profitieren

Mehr als jeder 2. junge Patient mit Typ-1-Diabetes nutzt zur Einstellung des Blutzuckerwertes mittlerweile eine Insulinpumpe. Aus den verbesserten Blutwerten sowie dem Gewinn an Sicherheit und Lebensqualität ziehen Betroffene und deren Angehörige weitreichende Vorteile.   mehr

Früher Pubertätsbeginn bei Kindern
Früher Pubertätsbeginn bei Kindern

Einfluss mütterlicher Kosmetika

Eine mögliche Ursache, dass Kinder immer früher in die Pubertät kommen, wiesen amerikanische Forscher nach: Sie stellten einen Zusammenhang zwischen Wirkstoffen aus Körperpflegeprodukten der schwangeren Mütter und einer früheren Geschlechtsreife fest.   mehr

Malen als Gedächtnisstütze
Malen als Gedächtnisstütze

Wörter lieber zeichnen als schreiben

Wortlisten merken, schwierige Definitionen begreifen – mit Stift und Zeichenpapier in der Hand kaum noch ein Problem. Das Aufmalen von Begriffen hilft dem Gedächtnis deutlich auf die Sprünge.   mehr

Verdauung fängt im Kopf an
Verdauung fängt im Kopf an

Essen für die Sinne

Bereits der Anblick und der Duft eines leckeren Essens geben dem Körper das Startsignal für die Produktion von Verdauungsenzymen und Speichel. Kölner Forscher untersuchten die Wege, über die Gehirn und Leber Kontakt miteinander aufnehmen.   mehr

Ausdauertraining verjüngt Zellen
Ausdauertraining verjüngt Zellen

Mit Sport gegen das Altern

Dass sportliche Betätigung gesund für Herz und Kreislauf ist und auch im Alter fit hält, ist unstrittig. Welche Sportart wirkt sich am positivsten auf den Gewinn an Lebensjahren aus? Dieser Frage gingen Forscher aus Homburg und Leipzig nach.   mehr

Alle Neuigkeiten anzeigen

Beratungsclips

Antibiotikumsaft mit Löffel

Antibiotikumsaft mit Löffel

Dieses Video zeigt Ihnen kurz und verständlich, wie Sie einen Antibiotikumsaft mit einem Dosierlöffel richtig einnehmen. Der Clip ist mit Untertiteln in Russisch, Türkisch, Arabisch, Englisch und Deutsch verfügbar.

Wir bieten Ihnen viele unterschiedliche Beratungsclips zu erklärungsbedürftigen Medikamenten an. Klicken Sie einmal rein!

Trommsdorff-Apotheke
Inhaberin Sindy Kandetzki
Telefon 03672/3 58 20
Fax 03672/35 82 35
E-Mail info@trommsdorff-apotheke.de